Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Allgemeine Geschäfts-und Mietbedingungen

 1. Vermieter: Erika Thurner - DEIN GESCHÄFT IM REGAL  in der Franckstraße 15, 4020 Linz. Der nachfolgende Vertrag regelt die Nutzung der Regale zum angegebenen und vereinbarten Mietpreis und den Waren- und Dienstleistungsverkauf gegen Entgelt.

  • DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  übernimmt im Namen des Mieters den Verkauf der Waren bzw. Dienstleistung und die Rechnungsabwicklung. Jeder Mieter muss einen Rechnungsblock der abgestempelt ist, dafür im Geschäft hinterlegen. Die Produktgarantie und etwaige Gewährleistungen übernimmt der Eigentümer der Produkte- der Mieter. Der Mieter kommt wie vereinbart aber spätestens alle 2 Wochen  um Produkte nachzufüllen, Werbemittel zu ergänzen,  und den Verkaufserlös abzuholen.
  • Der Mieter zahlt als Gegenleistung den vereinbarten Mietpreis oder die vereinbarte Verkaufsprovision an den Vermieter.

2. Allgemeines: Mietverträge zwischen DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  und dem Mieter kommen ausschließlich unter Zugrundelegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande. Sie gelten auch für alle zukünftigen Mietvertragsabschlüsse, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart wurden.

  • Die Mindestmietzeit beträgt mindestens 4 Wochen oder wie vereinbart. Während dieser Zeit ist eine Kündigung ausgeschlossen. Eine Verlängerung ist danach monatsweise möglich, wenn der Platz vorhanden  ist.
  • Bestimmung und Benutzung des Mietobjekts
    - Das Regal darf ausschließlich zur Präsentation der Produkte, Aufbewahrung, Einlagerung und zum Abstellen von Sachen verwendet werden. DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  weist darauf hin, dass für die vom Mieter bereitgestellte Produkte kein Diebstahlschutz besteht und daher keine Haftung übernommen wird.
    -  Der Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln. Bei der Benutzung des Mietobjekts hat der Mieter dafür zu sorgen, dass keine Umweltverunreinigungen entstehen können und Beeinträchtigungen des Mietobjekts sowie des Gebäudes und/oder der Außenanlagen auftreten.
    -  Dem Mieter ist es untersagt, auf dem Regal oder im Geschäft  giftige, feuer- oder sonstige gefährliche Sachen, verderbliche Ware, Ware die gekühlt werden muss oder lebende Wesen aufzubewahren oder dort verbleiben zu lassen,- elektrische Geräte in dem Mietobjekt anzuschließen und zu betreiben und Anbohrungen oder sonstige Veränderungen an dem Mietobjekt vorzunehmen. DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  ist berechtigt, die Annahme einer Ware grundlos zu verweigern. Das laufende Mietverhältnis bleibt davon unberührt. Ferner verpflichtet sich der Mieter, auf etwaige Beschädigungen oder Mängel der Ware hinzuweisen.
    - Der Mieter hat das Recht, während der Dauer des Mietverhältnisses Waren einzustellen und während der Mietzeit nach zu füllen.
  • Dem Mieter ist es ausdrücklich untersagt, folgende Gegenstände oder Stoffe im Mietobjekt zu lagern bzw. anzubieten: Giftige, brennbare oder gefährliche Stoffe, Abfallstoffe, Verderbliche Stoffe, Sprengstoffe, Gefäße für komprimierte, flüssige oder gelöste Gase, Lebende oder tote Tiere, Munition und Waffen, Organe von Menschen und Tieren, Lebende oder wachstumsfähige Stoffe wie z.B. Zellanbauten, Bargeld und Wertpapiere, Diebesgut. Diese Auflistung ist nicht abschließend!!
  • Zuweisung eines anderen Mietobjekts
    Der Vermieter  ist berechtigt, dem Mieter eine andere Regalfläche zuzuweisen, sofern dies aus betrieblichen Gründen notwendig sein sollte und dem Mieter ein Umzug unter Berücksichtigung seiner Interessen zumutbar ist.
  •  Zahlung der Miete, hat in voller Höhe vor Beginn des Mietverhältnisses zu erfolgen. Der Mietvertrag läuft die vor Mietbeginn zwischen Vermieter und Mieter vereinbarte Zeit – einschließlich Sonn- und Feiertage.
  • DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  weist darauf  hin, dass die angegebenen Mietpreise excl. der gesetzlichen Mwst. angegeben sind. Bei der Vermietung beträgt  die Mwst  20% und 1 % Bestandsgebühr
  • Der Mieter hat gegenüber dem Vermieter alle Maßnahmen zu ergreifen, das Mietobjekt in einem vertragsmäßigen Zustand zu erhalten. Schäden sind vom Mieter vorbeugend abzuwehren. Der Mieter kann während der Öffnungszeiten jederzeit ins Geschäft kommen, Waren austauschen oder nachfüllen.
  1. 3.      Gewährleistungsrechte und Haftung von DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL   

Die von DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  geschuldete, vereinbarte Beschaffenheit des Mietobjektes ergibt sich ausschließlich aus den schriftlichen, vertraglichen Vereinbarungen mit dem Mieter und nicht aus sonstigen werblichen Aussagen, Prospekten, Beratungen oder ähnlichem. Beratungen werden von den Mitarbeitern  DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  nach bestem Wissen, jedoch unbeschadet und unter Ausschluss jeglicher Haftung geleistet. DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  haftet insbesondere nicht für Schäden, die dem Mieter an eingebrachten Produkten, Waren oder Einrichtungsgegenständen wegen, Diebstahl, Vandalismus, etc. entstehen.

  • Äußere Einwirkungen durch Dritte, wie z.B. Verkehrsumleitungen, Aufgrabungen, Straßensperren, Geräusch-, Geruchs- und Staubbelästigungen oder ähnliches, begründen unabhängig von ihrem Ausmaß keine Ansprüche des Mieters, sofern sie nicht von Vermieter zu vertreten sind.
    DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  haftet nicht für sonstige Pflichtverletzung aus oder im Zusammenhang mit dem Mietverhältnis.
  • Der Vermieter übernimmt keinerlei Garantien oder Gewährleistung für die Beschaffenheit der Waren. Hierfür ist allein der Mieter der Regalfläche verantwortlich.
  • Der Mieter ist verpflichtet, das Mietobjekt bei Beendigung des Mietverhältnisses in vollständig geräumtem und gereinigtem Zustand zurückzugeben. Der Mieter ist verpflichtet, am Tag der Beendigung des Mietverhältnisses die Waren auf seine Kosten von der Mietfläche zu entfernen und den ursprünglichen Zustand der Mietfläche wiederherzustellen. Sollte der Mieter die Waren nicht aus dem Regal entfernen, ist er dazu verpflichtet, für die Einlagerung seiner Waren beginnend mit dem folgenden Tag für die unberechtigte Nutzung, eine Nutzungsentschädigung in Höhe der bisherigen Miete. Außerdem hat der Mieter den Schaden zu ersetzen, der DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  durch die nicht rechtzeitige Rückgabe des Mietobjektes entstanden ist. Der Vermieter kann die Waren nach Beendigung der Mietzeit, notfalls räumen und diese werden im Lager deponiert, bis diese abgeholt werden. Pro Woche muss die Mietzeit bezahlt werden.
  1. 4.      Datenschutz: Wenn Sie die Geschäftsabschlüsse mit  DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  tätigen, werden die individuellen Nutzerinformationen, die Sie uns übermitteln, in Dateien, die DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL gehören, gespeichert. Die Angaben zum einzelnen Nutzer werden in einer sicheren Umgebung unter Verwendung von üblichen Sicherheitsmethoden und -verfahren gespeichert. Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Angaben in unseren Dateien einzusehen und, falls erforderlich, eine Korrektur der Angaben zu verlangen. Die Angaben zum einzelnen Nutzer werden für die Kundenverwaltung, für die Zugangsüberwachung zu dem Gebäude, für Marktstudien und für individuell zugeschnittene Informationen und / oder für Werbekampagnen für unsere Produkte und / oder Dienstleistungen verwendet.
  • Die Abtretung von Ansprüchen, die dem Mieter aus diesem Mietvertrag zustehen, ist ausgeschlossen. Eine Änderung des Namens, der Adresse, des Firmennamens oder der Rechtsform des Mieters ist dem Vermieter unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht rechtswirksam sein oder sollten diese AGB´s eine Lücke aufweisen, so soll dies die Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht beeinträchtigen. Vielmehr gilt anstelle der ungültigen oder fehlenden Bestimmung eine solche rechtsgültige Bestimmung als vereinbart, wie sie die Parteien nach dem von ihnen mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verfolgten wirtschaftlichen Zwecke getroffenen hätten, wenn sie den Punkt bedacht hätten.
  1. 5.      Werbemaßnahmen: DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  hat eine Homepage auf der 1 Seite mit den von dem Mieter zur Verfügung gestellten Inhalten gestaltet wird, weiters gibt es auf FB eine Seite – auf der immer aktuell die Produkte präsentiert werden- mit interessanten Informationen über das Produkt sofern sie vom Mieter zur Verfügung gestellt werden. Jeder Mieter verpflichtet sich seine Produkte selber zu bewerben. DEIN GESCHÄFT  IM  REGAL  ist nicht verpflichtet Flyer… für jeden Mieter zu drucken – es kann aber besprochen werden, und wenn es im Interesse aller Beteiligten ist – wird es auch gemeinsam finanziert.